Sonntag, 15. April 2012

~ Birnen-Creme-Torte ~

1 fertiger Wiener Boden, dunkel
1 große Dose Birnen
1 GR warm abgeschlagene Creme 
- mit 50 g Speisestärke
50 g Zartbitterkuvertüre
Sprühsahne zum Dekorieren

Die Birnen abtropfen lassen, aus dem Saft die Creme zubereiten.
Dann die Birnen pürieren und unter die schon leicht abgekühlte Creme rühren.
Die Creme noch etwas weiter abkühlen lassen und dann die beiden Böden damit füllen.
Über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Später die Kuvertüre schmelzen und die Torte damit netzartig beträufeln.
Vor dem Servieren mit der Sprühsahne dekorieren.

Tipp: Die Torte kann auch mit anderen Früchten und einem hellen Boden hergestellt werden. 
Geht schnell für Leute, die wenig Zeit haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen