Donnerstag, 14. April 2011

~ Tiramisu ~

Inspiration ist von hier

leider kein Foto
war ruckzuck weg


1/2 Tasse sehr starker Instant-Kaffee/
Instant-Espresso

evtl. etwas Amaretto-Likör
200 g Schlagsahne
250 g Mascarpone
250 Magerquark
2 EL Zitronensaft
2 x Vanillezucker
200 - 250 g Löffelbiskuit

Die Sahne steif schlagen, Mascarpone, Quark, Zitronensaft und Vanillezucker zugeben und eine geschmeidige Masse rühren.

Ggf. den Kaffee mit dem Likör mischen. Eine eckige Form mit den Löffelbiskuits auslegen und mit der Hälfte des Kaffees tränken. Dann die Hälfte der Sahne/Käsemasse darüber geben. Dann den Vorgang noch einmal wiederholen.

Das Tiramisu über Nacht kalt stellen.

Kurz vor dem Servieren mit Kakao-Pulver bestäuben.

Sophie dazu: sehr empfehlenswert, da keine Eier verwendet werden. Mag vielleicht nicht ganz original sein, aber wenn ältere Herrschaften und/oder kleine Kinder mit am Tisch sitzen, ist da einfach Vorsicht geboten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen