Sonntag, 15. August 2010

~ Sahne & Schnee ~

1/2 GR Rührteig mit
1x Orange-Back

Den Teig in einer Springform abbacken.
Nach dem Abkühlen ein oder zweimal waagerecht durchschneiden, ja nachdem, wie hoch er ist.

1 GR warm ab geschlagene Creme mit
Orangensaft
1x Orange-Back

Die Böden mit der leicht abgegekühlten Creme füllen und über Nacht kalt stellen.

200 g Schlagsahne
1x Vanillinzucker
Geleefrüchte

Den Kuchen rundum mit der Sahne bestreichen und mit den Geleefrüchten dekorieren.
Weitere Deko dann nach Geschmack

Tipp: wer den Kuchen feiner haben möchte, kann den Boden auch als Biskuitteig
(4 Eier) backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen