Sonntag, 1. August 2010

~ Möhren-Rohkost ~

Möhren
Zitronenoel
etwas Süßstoff
Salz, Pfeffer

Die Möhren raspeln und mit den folgenden Zutaten nach Geschmack mischen. Eine Weile durchziehen lassen.

Dazu: Aufbackbaguette und etwas Kräuterbutter

Das Baguette in handliche Stücke einschneiden und die Kräuterbutter dazwischen geben.
Am Besten in einer Form, da das Fett evtl. ausläuft, nach Anweisung im Backofen aufbacken.

Das ist ein schnelles, leckeres und gesundes Gericht zum Lunch oder auch zum Abend.

Obs: zu den Möhren muss immer etwas Fett gegessen werden, damit der Körper alle wichtigen Elemente richtig verarbeiten kann.

1 Kommentar: