Samstag, 7. August 2010

~ Apfel-Streuselkuchen ~


1 GR Hefeteig

Den Teig nach dem Gehen auf einem gefetteten Backblech ausrollen.

5-6 große Äpfel
150 g Rosinen
Zitronensaft
Zucker
Die Äpfel vom Kerngehäuse befreien und grob raspeln. Danach mit den Rosinen, dem Zitronensaft und Zucker nach Geschmack zufügen. Die Mischung auf dem Teig verteilen.
300 g Mehl
150 g Butter/Margarine
100 g Zucker
1 P. Vanillin-Zucker
1 TL Zimt

Aus diesen Zutaten mit dem Handrührgerät Streusel herstellen und auf die Äpfel geben.

Backzeit: hier: 30 Min, 200°C (Umluft, vorgeheizt)



Note:
Ich nehme aus gesundheitlichen Gründen immer recht wenig Zucker. Wer es süßer mag, darf natürlich gerne mehr zufügen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen