Sonntag, 2. Mai 2010

~ very british: rhubarb crumble ~

500 g geputzten Rharbarber
100 g Zucker
3 EL Wein oder Wasser

Den Zucker mit dem Wein/Wasser in einem Topf auflösen.
Darin den in daumengroße Stücke geschnittenen Rharbarber bißfest kochen.
Dieses Kompott in eine feuerfeste Form füllen.

Streusel:
150 g Mehl
100 g Butter/Margarine
100 g brauner Zucker
50 g gemahlene Nüsse
Vanille, Zimt

Aus diesen Zutaten mit dem Knethaken des Mixers Streusel bereiten
und über das Rhabarber-Kompott verteilen.

Backzeit: hier: ca. 15 Min., 180° C (Umluft)

Das Gericht wird heiß serviert, im U.K. meist als Dessert,
geht aber auch in größerer Menge mal als ganze Mahlzeit.

Dazu: heiße Vanillesoße

1 Kommentar: