Samstag, 8. Mai 2010

~ Bananen-Sahne-Kuchen ~


1 Biskuitboden von 2 Eiern
mit 50 g gemahlenen Mandeln
1 EL Kakao

Den Teig herstellen und in einer vorbereiteten Springform abbacken.

Backzeit: hier: 15 Min, 180° C (Umluft) im vorgeheizten Backofen

400 ml Sahne
100 g Vollmilchschokolade
100 g Zartbitterschokolade

Sahne in einen Topf geben und die Schokolade darin auflösen.

Am besten über Nacht im Kühlschrank abkühlen lassen.

Später dann mit dem Mixer aufschlagen.

4-5 Bananen

Die Bananen schälen, längs in der Mitte teilen und auf den erkalteten Boden legen.

Sofort die Sahne einfüllen und darauf achten, dass die Bananen komplett bedeckt sind, sonst werden sie braun.

Den Kuchen nach Belieben dekorieren.

Tipp: Wer möchte, kann auch je 200 ml Sahne einmal mit dunkler und einmal mit weißer Schokolade zubereiten und diese dann übereinander auf den Kuchen geben. Ist dann ein schöner optischer Effekt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen