Sonntag, 11. April 2010

~ Tipps zum Backen ~

Fetten von Backformen

Nehmen Sie dafür immer weiche Margarine oder Butter.
Zerlassenes Fett oder Oel läuft nämlich vom Formenrand herunter.
Am besten geht das Ausfetten mit einem Backpinsel.
Denn damit kommen Sie in alle Ecken und Rillen.

Garprobe

Bevor Sie das Gebäck aus dem Backofen nehmen, stechen Sie mit einem Holzstäbchen in die Mitte des Kuchens.
Bleiben feuchte Krumen hängen, ist der Kuchen noch nicht gar.

Rosinen

... werden gut abgewaschen und zum Abtropfen auf Küchenkrepp gelegt.
Dann in Mehl wälzen und unter den Teig ziehen.

Backpulver

... bitte kühl, trocken und getrennt von stark riechenden Lebensmitteln aufbewahren.
Am besten kurz vor der Verwendung kaufen.

Kuchenformen

... stets auf den Backofenrost stellen, also nicht auf das Backblech!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen