Samstag, 17. April 2010

~ Quarktorte mit Backpflaumen ~

1 GR Mürbeteig

Teig herstellen und in der Form blindbacken.

Backzeit: hier: 15 Min, 180°C (Umluft)

4 Eigelb
500 g Quark
175 g Zucker /100 g Zucker
1 P. Vanillin-Zucker
75 g Butter/Margarine
(4 cl Slibowitz)
abgeriebene Zitronenschale
60 g Grieß

4 Eiweiß

Zunächst das Eiweiß in einer Schüssel steif schlagen.
Dann in einer anderen Schüssel die o.a. Zutaten gut miteinander verrühren.
*Ich habe das Fett in der Mikrowelle leicht angewärmt.*
Das geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben.

* Laut Originalrezept sollen 175 g Zucker zugegeben werden. Ich habe nur 100 g genommen und meine, dass es voll und ganz ausreicht. *

250 g Backpflaumen ohne Stein

Nach dem Blindbacken die Backpflaumen auf dem Tortenboden verteilen.
Darauf dann die Quarkmasse geben und glattstreichen.

Backzeit: hier: 45 Min, 150°C (Umluft)

Die ausgekühlte Torte mit Puderzucker bestäuben.


Edit 25.04.10: da die restliche Torte eingefroren war und ich vergessen hatte, sie aufzutauen, habe ich drei Stücke bei 450 W ca. 4 Min in die Microwelle gestellt.
Der Kuchen war aufgetaut und lauwarm -
richtig lecker, sehr zu empfehlen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen