Mittwoch, 20. Januar 2010

Birnen-Orangen-Creme

1 GR kalt gerührte Creme mit
400 ml Birnensaft
100 ml Orangensaft
40 g Zucker
6 Blatt Gelatine
Deko nach Belieben

Bei der Zubereitung ist mir leider ein "fatal error" unterlaufen, denn ich habe ein übliches Grundrezept mit 1/2 Liter Saft statt 1/4 Liter zubereitet. Das kommt davon, wenn man sich ablenken läßt und nicht aufpasst. Aber nachdem ich den Fehler noch rechtzeitig bemerkt und behoben hatte, war ich überrascht, wie fruchtig und auch weniger süß die Creme schmeckte. Uns hat es gefallen, vielleicht kann ja aus einem Irrtum noch ein brauchbares Rezept entstehen, wie so oft schon in der klassischen Küche.....

Dienstag, 19. Januar 2010

Frischkäse-Tarte


1 GR salziger Mürbeteig mit
50 g dunklem Mehl

je ein Bund
Dill, Petersilie, Schnittlauch, Kerbel
300 g Frischkäse
200 g Quark
Zitronensaft, Kräutersalz, Pfeffer aus der Mühle
200 g Räucherlachs in Scheiben
250 g Kirschentomaten

Den Mürbeteig herstellen, in eine Pie-Form geben und blindbacken.

Backzeit: hier: ca. 15 Min, 180°C (Umluft)

Frischkäse, Quark, Zitronensaft, und je einen Teil der kleingehackten Kräuter verrühren.
Salzen und pfeffern.
Masse auf dem ausgekühlten Boden glatt streichen .
Mit Lachsstücken und den halbierten Kirschentomaten belegen.
Die restlichen Kräuter auf der Tarte verteilen.

Samstag, 16. Januar 2010

Apfel-Marzipan-Kuchen


1/2 GR Rührteig mit
100 g gehackten Mandeln
200 g Marzipan
2 Äpfeln

Äpfel schälen und kleinschneiden, mit dem Mehl, Backpulver und den Mandeln mischen.
Den Rührteig soweit herstellen, dann die Mischung zugeben.

Zum Abbacken gibt es verschieden Möglichkeiten. Lt. Rezept sollen es Muffins werden, ich habe den Teig in eine flache Form gefüllt...man kann sich da ja mal in seinem Schrank umschauen...

Backzeit: hier: ca. 30 Min in der flachen Form, 180°C (Umluft)

Gebäck evtl. mit weißer Kuvertüre überziehen

Sonntag, 10. Januar 2010

Birnenkuchen

1/2 GR Rührteig mit
100 g gemahlenen Haselnüssen
100 g Schokostreusel
200 g Mehl
3-4 TL Kakao
1 große Dose Birnen

Birnen abtropfen lassen und in schmale Spalten schneiden
Rührteig herstellen, in die Form füllen, die Birnenspalten darauf verteilen und abbacken.

Backzeit: hier: ca. 60 Min, 180°C

Dazu: Schlagsahne