Sonntag, 25. Oktober 2009

DIÄT: Spargel mit Schinken und Pellkartoffeln

500 g Spargel (frisch oder aus dem Glas)
2 TL Butter oder Margarine
100 g gekochter Schinken
150 g Pellkartoffeln
Petersilie

Frischen Spargel schälen und in Salzwasser mit etwas Süßstoff garen/Spargel aus dem Glas erwärmen. Mit der zerlassenen Butter/Margarine übergießen.
Dazu die gepellten Kartoffeln und den erwärmten Schinken anrichten.
Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Dazu: Aus dem Spargelwasser eine Spargel-Creme-Suppe von Weight-Watchers als Vorspeise zubereiten. Mit Petersilie bestreuen.

Zusammen ca. 500 Kcal

bon appetit

1 Kommentar:

  1. Spargel und Schinken sind wirklich das Leckerste überhaupt. Man muss allerdings darauf achten, dass man den richtigen Schinken nutzt, weil ansonsten das ganze Essen versalzen schmeckt.

    AntwortenLöschen