Mittwoch, 30. September 2009

Tzaziki

100 g Quark
150 g Joghurt
wenig Olivenoel
Essig
Salz, Pfeffer
Dill
Tabasco
evtl. Zucker
1-2 gepresste Knoblauchzehen
50 g entkernte, gewürfelte Salatgurke

Alle Zutaten gut miteinander verrühren.

!!Dieses Tzaziki wird nicht dünnflüssig!!

Obs: die angegebenen Zutaten ergeben die Menge, die in dem Schälchen auf dem Foto ist. Wer mehr Tzaziki benötigt, vergrößert einfach die Mengen proportional.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen