Samstag, 11. April 2009

Möhrenkuchen

2010

2009

250 g Möhren
1/2 GR Rührteig mit
50 g Mandeln/Nüssen
3-4 Eigelb
1 P. Backpulver
gem. Nelken, Zimt, Zitronensaft
3-4 Eiweiß
dunkle Küvertüre
Deko
*
Die Möhren so fein wie möglich reiben, dann den Rührteig herstellen, zum Schluß erst die Möhren und dann das geschlagene Eiweiß unterheben. In eine Form nach Wahl füllen und abbacken.
*
Backzeit: hier: ca. 60 Min. bei 180°C (Umluft)
*
Den abgekühllten Kuchen mit Küvertüre überziehen und evtl. dekorieren.
*
Tipp: am besten sehen natürlich Marzipan- oder Zuckermöhren aus, hatte aber in dem Fall keine zur Hand.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen