Samstag, 28. März 2009

Haselnuß-Schoko-Kugeln

1 GR Mürbeteig mit 200 g Mehl und 50 g gemahlenen Haselnüssen
1 P. Haselnuß-Schoko-Kugeln (z.B. Scholetta von Feinkost Albrecht)
Schokoladen-Kuvertüre

Den Teig herstellen und ca. 30 Min kühl stellen.
Dann kleine Stücke (ca. 20 g) abtrennen und den Teig um eine Schokokugel wicklen.
Siehe Foto, rechts.
Auf einem vorbereiteten Backblech abbacken und nach dem Erkalten mit Schoko-Kuvertüre überziehen.

Alternative:
1 GR Mürbeteig mit 200g Mehl und 50 g gemahlenen Erdnüssen.

* Da es hier kaum mal ungesalzene Erdnüsse gibt, habe ich die Handelsüblichen genommen und einfach unter kaltem Wasser abgespült. Die werden dann zwar etwas weich, aber zum Backen eignen sie sich hervorragend*

1 P. Schoko-Erdnüsse
weiße Schoko-Küvertüre

Zur Herstellung nach dem oben beschriebenen Verfahren vorgehen.

Backzeit: hier: 12-15 Min bei 180°C (Umluft)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen