Montag, 26. Januar 2009

GR - helle gebundene Soße

40 g Fett
40 g Mehl
1 gewürfelte Zwiebel
1/2 l Flüssigkeit
Salz, Pfeffer
Fett im Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.
Das Mehl zugeben, gut umrühren und einen Augenblick schwitzen lassen.
Dann den Topf vom Herd nehmen und etwas Flüssigkeit angießen.
Alles gut glatt rühren und den Vorgang so lange wiederholen, bis keine Klümpchen mehr da sind.
Den Topf zurück auf den Herd stellen, Soße aufkochen lassen, Hitze reduzieren und garen.
Garzeit: 7 Min
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Für eine dunkle Soße läßt man das Mehl etwas anbräunen,
aber Vorsicht, wird leicht bitter.
Ansonsten ist das Verfahren identisch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen