Montag, 26. Januar 2009

GR - gebundene Suppe

40 g Fett
1 gewürfelte Zwiebel
40 g Mehl
1 L Flüssigkeit
Salz und Geschmackszutaten

Fett im Topf schmelzen und die Zwiebel darin dünsten, bis sie glasig ist.
dann das Mehl darüber geben und verrühren, aufpassen, dass es nicht zu dunkel wird.
Nun den Topf von Herd nehmen, etwas Flüssigkeit angießen, glatt rühren und das so lange wiederholen, bis keine Klumpen mehr da sind.
Jetzt darf der Topf wieder auf den Herd.
Suppe aufkochen, Hitze reduzieren und das Mehl garen lassen.

Garzeit: 10 Min

Ganz wichtig: Falls man die Suppe säuern möchte, z.B. mit Zitrone oder Wein, darf sie danach nicht mehr kochen, sonst gerinnt sie.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen